Gänseblümchen

Gänseblümchen

Name: Gänseblümchen
Lateinischer Name: Bellis perennis L.
Herkunft: Mitteleuropa
Vorkommen: alle Kontinente
Ordnung: Astenartige (Asterales)
Verwendete(r) Pflanzenteil(e): Blüten

Das Gänseblümchen, auch Tausendschön oder „Ewig schön“ genannt, ist eine Pflanzenart, die zu einer der bekanntesten in Mitteleuropa gehört und beinahe das ganze Jahr hinweg kleine Blütenköpfe hervor bringt. Ganz nach ihrem Credo „ewige Schönheit“ findet das Gänseblümchen deshalb seinen Platz in der Kosmetik.

Die weißen bis zartrosa angehauchten Blütenblätter des Gänseblümchens sind ein wahrer Jungbrunnen für die Haut. Gänseblümchenextrakte enthalten bioaktive Moleküle von Polysacchariden, Saponine, Polyphenolen, Flavonoiden und Inulin, welche eine anti-oxidative, anti-mikrobielle, anti-mykotische sowie zellschützende Funktion wahrnehmen. Eine Besonderheit des Gänseblümchens ist, dass sie ein Heliotrop ist, also eine Pflanze, die sich stets der Sonne zuwendet. Im Hinblick auf diese Eigenschaft ist es besonders interessant, dass die Extrakte eine stark präventive und inhibitorische Wirkung auf diverse Faktoren, die zur Melaninbildung führen, haben. Die Blütenextrakte sind dabei hoch effizient und haben eine hautaufhellende Wirkung. Hyperpigmentierungen, Alters- sowie Sonnenflecken werden ausgeglichen, die Regeneration der Hautzellen stimuliert, die Melaninproduktion in der Epidermis verringert und die Haut vor der Entstehung vor neuen Hauttonunregelmäßigkeiten geschützt.

Gänseblümchen ist in folgenden Produkten enthalten

Newsletter Anmeldung

© Copyright 2019 - 
 Connexion e.solutions.
 - Alle Rechte vorbehalten.
facebookinstagrampinterest-p