Hirseauflauf mit Thymian

Der saftig-fruchtige Auflauf mit Kurkuma, Zimt und Zitrone schmeckt orientalisch köstlich und bringt verbrauchte Energie sofort zurück. Super als Nachspeise, als Frühstück oder auch nachmittags mit Tee oder Kaffee.

Zutaten (für zwei Portionen):

  • 1 TL Kurkuma
  • 4 Thymianzweige
  • ¼ Stange Zimt
  • 1 Schalenstück einer Bio-Zitrone
  • 50 g Hirse
  • 150 g Brombeeren
  • 1 Ei und 1 Eiweiß (Größe M)
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 150 g Magerquark
  • Salz
Zubereitungszeit: 75 Minuten

Zubereitung

Pro Portion: ca. 360 kcal | 19 g Eiweiß | 6 g Fett | 55 g Kohlenhydrate
  1. 150 ml Wasser mit Kurkuma, Thymian, Zimt und Zitronenschale aufkochen. Hirse einstreuen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten garen, dann auf dem abgeschalteten Herd zugedeckt weitere 10 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine kleine Auflaufform fetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Brombeeren säubern und trocken tupfen.
Neugierig? Noch mehr köstliche Rezepte und Informationen zu Kräutern und ihrer Wirkung finden Sie in Melanie Wenzels Buch Schlank mit Kräutern oder Moringa: Gesund und schön mit dem Nährstoffwunder.
Zurück

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Rezepte

Newsletter Anmeldung

© Copyright 2019 - 
 Connexion e.solutions.
 - Alle Rechte vorbehalten.
facebookinstagrampinterest-p