Wo soll man bei der langen Liste an positiven Eigenschaften von Kurkuma nur anfangen? Zählen wir sie einfach mal auf: Kurkuma stärkt den Magen-Darm-Trakt und lindert dort Beschwerden, senkt den Cholesterinspiegel, wird als Alzheimer-Prophylaxe diskutiert, wirkt stimmungsaufhellend, fördert die Ausleitung von Schwermetallen im Körper, soll sogar die Tumorbildung hemmen, lindert Arthrose- Beschwerden, fängt freie Radikale und stärkt das Immunsystem.

Dieses Rezept hilft bei der Entgiftung, zur Gesundheitsprophylaxe und bei allen oben aufgeführten Beschwerden.