Ringelblume

Ringelblume

Name: Ringelblume
Lateinischer Name: Calendula
Herkunft: Kanarische Inseln bis Iran
Vorkommen: Mittel- und Südeuropa, Westasien, USA
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Verwendete(r) Pflanzenteil(e): Ringelblumenblüte

Die Ringelblume ist für ihre entzündungshemmende, wundheilende, beruhigende und antioxidative Wirkung bekannt. Aus diesem Grund werden die Auszüge der Ringelblume (Calendula) oft für Cremen und Lotionen für besonders empfindliche oder gereizte Haut verwendet. Die Ringelblume lindert aber auch Risse, Trockenheit sowie Akne und beruhigt die Haut nach einem Sonnenbad.

Allantoin, Calendulin, Flavonoide und Cartenoide sind allesamt Inhaltstoffe der Ringelblume, die sich positiv auf die Zellregeneration auswirken, eine starke antioxidative Wirkung haben und die Spannkraft der Haut fördern.

Ringelblume ist in folgenden Produkten enthalten

Newsletter Anmeldung

© Copyright 2019 - 
 Connexion e.solutions.
 - Alle Rechte vorbehalten.
facebookinstagrampinterest-p