Shea

Shea

Name: Sheabaumoder Karitébaum
Lateinischer Name: Vitellaria paradoxa
Herkunft: West – und Zentralafrika
Vorkommen: Savannen der Sudanzone im tropischen Afrika (zwischen Senegal und Uganda)
Ordnung: Heidenkrautartige (Ericales)
Verwendete(r) Pflanzenteil(e): Nuss

Die Nuss des Karitébaums zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an wertvollen kosmetischen Inhaltsstoffen aus. Die enthaltenen Tocopherole haben eine antioxidative und rückfettende Wirkung. Ihre filmbildende Eigenschaft bindet Feuchtigkeit und ist ein natürlicher UV-Filter.

Die Sheabutter pflegt reichhaltig, spendet Feuchtigkeit, wirkt beruhigend und glättend. In der Kosmetikbranche schätzt man sie besonders für das geschmeidige Hautgefühl, das sie hinterlässt. Sie stärkt dadurch auch die Lipidbarriere und wirkt Hautirritationen entgegen.

Newsletter Anmeldung

© Copyright 2019 - 
 Connexion e.solutions.
 - Alle Rechte vorbehalten.
facebookinstagrampinterest-p