Soja

Soja

Name: Soja
Lateinischer Name: Glycine
Herkunft: China, Japan und Südostasien
Vorkommen: weltweit
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Verwendete(r) Pflanzenteil(e): Samen

Dem Sojaöl wird in der Kosmetik eine stark zellregenerierende und zellaktivierende Wirkung zugeschrieben. Der hohe Anteil an Linolsäure aktiviert die Erneuerung des natürlichen Säureschutzmantels der Haut und sorgt für ein ausgeglichenes Feuchtigkeitsverhältnis. Dem TEWL kann somit entgegengewirkt werden.

Das besondere an Sojaöl ist zudem, dass es sich auf Grund seiner Zusammensetzung auch zur Pflege fettiger Haut gut eignet ohne dabei „aufzuliegen“.

Newsletter Anmeldung

© Copyright 2019 - 
 Connexion e.solutions.
 - Alle Rechte vorbehalten.
facebookinstagrampinterest-p