Süssmandel

Süssmandel

Name: Süßmandel
Lateinischer Name: Prunus dulcis var. dulcis
Herkunft: Asien
Vorkommen: Kalifornien, Iran, Pakistan, China, Mittelmeerraum
Ordnung: Rosenartige (Rosales)
Verwendete(r) Pflanzenteil(e): Samen

Das pflanzliche Öl aus den Süßmandeln enthält eine ganze Reihe von wichtigen Nährstoffen wie etwa Vitamin A, D, E und B-Komplex sowie wichtige Ölsäuren. Dem Süßmandelöl wird eine so genannten Schleuser-Funktion zugesprochen die ein optimales Einziehverhalten fördert und die Eigenschaften anderer Inhaltsstoffe verbessert. Vitamine und Mineralstoffe können dadurch besser von der Haut aufgenommen werden wodurch der Zellstoffwechsel aktiviert und die Zellreparatur eingeleitet wird.

Süßmandelöl ist zudem sehr feuchtigkeitsspendend, hautschützend, rückfettend und hat eine antioxidative Wirkung. Diese reiche Zusammensetzung ist für alle Hauttypen ideal geeignet und ist auch bei besonders empfindlicher Haut gut verträglich. Sensible Haut wird sanft gepflegt und das natürliche Gleichgewicht gefördert, trockene und spröde Haut wird gut genährt und wieder weich gepflegt.

Newsletter Anmeldung

© Copyright 2019 - 
 Connexion e.solutions.
 - Alle Rechte vorbehalten.